Sie möchten geflüchtete Menschen in Hannover unterstützen?

Zuerst wählen Sie, ob Zeit- oder Sachspende, klicken auf den passenden Button und füllen das entsprechende Formular aus.

Zeitspende                           Sachspende

Bitte füllen Sie die verschiedenen Kategorien soweit wie möglich aus, damit Ihr Hilfsangebot sinnvoll zugeordnet und leicht gefunden werden kann. Die mit rotem * Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Nach Ihrem Eintrag erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte anklicken. Erst dann ist Ihr Angebot sichbar.

Vielleicht gibt es bereits einen Bedarf, der genau Ihrem Angebot entspricht? Dann wählen Sie "Bedarfsmeldungen" (https://helferkartei.uf-hannover.de/aktuelle-bedarfsmeldungen) und sehen sich die Eintragungen daraufhin an. Wollen Sie darauf reagieren? Mit einem Klick auf "jetzt anbieten" öffnet sich das entsprechende Formular für eine Zeit-oder Sachspende, das Sie bitte ausfüllen und mit "speichern" an den Suchenden abschicken.

Was passiert danach?

Zeit- und Sachspenden können ausschließlich von den in der Helferkartei registrierten Personen eingesehen werden. Wenn Ihr Angebot für sie interessant und passend ist, nehmen sie zu Ihnen Kontakt auf.

Unsere Mitarbeiter, die die Datenbank betreuen, sehen regelmäßig die Angebote durch und vermitteln auch zwischen Anbietern und registrierten Personen, darüber hinaus halten sie die Datenbank aktuell.

Wer kann Angebote einsehen?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen beschränken wir den Zugang ausschließlich auf registrierte Nutzer.

Sie könne die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Den LInk zum Austragen haben Sie mit Ihrer Anmeldung erhalten. Sie könne aber auch über diese Seite Abmeldeformular oder durch eine kurze Nachricht an helferkartei@uf-hannover.de Ihre Löschung veranlassen.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns an helferkartei@uf-hannover.de

 

Weitere häufig gestellte Fragen beantworten wir auf unserer Homepage.